Tagged: Texte

Bei diesem Thema handelt es sich um einen sehr technischen Bereich, womit eine bestimmte Strategie verfolgt wird. Das Ziel ist das erfolgreiche Ranking in den Suchmaschinen mit anschließenden Klicks auf die Webseiten, um damit wiederum Geld im Internet zu verdienen. Leider ist es mit den Keywords in Texten nicht so einfach, eine Suchmaschinenoptimierung sollte positive Effekte zeigen, aber bei zu drastischen Maßnahmen kann das auch ins Negative umschlagen und den Content vernichten und keine Nutzer anziehen. Denn die Leser strafen Texte ohne Mehrwert sofort ab, auch wenn sie optimal für Googel und Co geschrieben sind. (mehr …)

Die Frage ob sich das Internet gegen die Printmedien (Buch, Zeitung, Magazin) durchsetzt stellt sich immer wieder. Wobei ich sagen muss, dass es keine Alternative zum Internet gibt. Ich selber lese auch gerne in Büchern und schlage dort auch gerne nach, auch wenn ich ein Fan vom Internet und dessen Nutzen bin. (mehr …)

Viele Schreiber, Texter und Autoren denken, dass der Text und der Inhalt am Wichtigsten sind. Das ist zwar nicht falsch, leider aber auch nicht ganz richtig. Bevor ein Leser zum Lesen des Textes kommt, muss er erstmal dazu animiert werden und Interesse am Text gewinnen gewinnen. Denn Interesse am Thema ist bereits beim Leser vorhanden, sonst würde er ja nicht zur Webseite gelangt sein, um diese vielleicht zu lesen. Das Erste was der Leser jetzt macht den Text zu scannen und kurz zu überblicken und dabei fallen die Überschriften des Textes sofort ins Auge.Beim Scannen muss jetzt das Interesse geweckt werden, ansonsten springt der Leser ab und geht auf eine andere Webseite. Diese und einige Aufgaben mehr besitzt die Überschrift. Gerade im Zeitalter des Internets wird diesem Thema oft zu wenig Zeit und Arbeit gewidmet. (mehr …)

Viele Texter kennen das Problem, die Preise pro Wort sind so weit in den Keller gerutscht, dass es sich fast nicht mehr lohnt zu schreiben. Gerade durch die vielen Webseiten und Anbieter, die Contentvermittlung betreiben und damit die Preise drastisch senken, sinken die Preise immer weiter. Preise unter 0,9 Cent sind keine Seltenheit und sogar 0,7 Cent pro Wort sind bei einigen Anbietern drin. Leider bleibt dabei die Qualität auf der Strecke und die Webseitenbetreiber (Kunden) sind oft unzufrieden und müssen die Texte selber verbessern und überarbeiten. (mehr …)